Aufkleberwettbewerb der IG BCE: Gewinner*innen stehen fest

Mitbestimmung, Wahlen und Meinungsfreiheit: Das und vieles mehr sind Errungenschaften unserer Demokratie. Doch was bedeutet Demokratie für jeden Einzelnen von uns? Diese Frage stellte der Aufkleberwettbewerb „Wir zeigen’s – denn wir sind Demokratie!“ Ende vergangenen Jahres in den Vordergrund. 

Symbol der IG BCE als aktive Hand
„Wir sind Demokratie“ – für alle, die das kurz und knapp auch bildlich zeigen wollen, gibt es nun die Aufkleber der Gewinner*innen. Den ersten Platz erreichte der Entwurf von Jörg Kensche. „Das Symbol unserer Gewerkschaft habe ich als aktive Hand eingebaut, die sich – wie wir alle in der IG BCE – einsetzt, um unter anderem die auf dem Wahlzettel aufgeführten Grundbestandteile der Demokratie mit ihrer Stimme zu unterstützen“, erklärt der 54-Jährige seine Gestaltungsidee.

Diskurs ist wichtig
Den zweiten Platz erzielten Marita Vogt und Sabrina Frohn als Mutter-Tochter-Team. Deren Gestaltung verbindet Farbkraft mit einer starken Aussage: In der Demokratie geht es darum, sich miteinander auszutauschen – auch zwischen Menschen mit verschiedenen Hintergründen. Und: Demokratie bedeutet, Menschenrechte fördern.


Wir sind mehr!
Auf den dritten Platz wurde der Entwurf von Stefanie Kiesel aus dem Bezirk Kassel gewählt. Ihr thematischer Schwerpunkt: Vielfalt – verbunden mit der Aussage „Wir sind mehr!“. Und zwar ganz unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, nationaler oder sozialer Herkunft, Sprache und, und, und. 

Die Aufkleber könnt ihr ab Anfang April über den Webshop der IG BCE bestellen. 


© stock.adobe.com/VectorMine